Schiffe

Structural Health Monitoring erlaubt jederzeit eine schnelle Abschätzung des Zustands eines Schiffes, mit besonderer Bezugnahme auf Doppelwandsysteme bei Tankern. Die Daten aus dem Monitoringprogramm werden verwendet, um den Lade- und Entladevorgang zu optimieren. Wartung, Reparatur und Ersatz eines Schiffes kann mit Hilfe von objektiven und verlässlichen Daten wesentlich verbessert werden. Die frühzeitige Entdeckung entstehender Schäden kann verwendet werden, um Abweichungen von den berechneten sicherheitsrelevanten Parametern zu finden. Außerdem bedeuten Echtzeitanalysen Sicherheit für Passagiere und Fracht.

Der Supertanker AbQaiq

Der Supertanker AbQaiq

Ein wichtiger Vorteil der faseroptischen Sensoren im Vergleich zur klassischen Messtechnik ist die Abwesenheit von elektrischem Strom: In der Tat nutzen faseroptische Technologien von SMARTEC SA ausschließlich optische Signale, so dass das Risiko einer Explosion auf Grund eines elektrischen Kurzschlusses verhindert wird. Ebenfalls werden Fehlmessungen aufgrund der Einwirkung von elektromagnetischen Feldern vermieden.

Für zukünftige Entwicklungen kann es sehr nützlich sein, zu beobachten, wie ein Schiff unter echten Bedingungen funktioniert.  Das kann zu preiswerteren, sichereren und ausdauernderen Strukturen mit verbesserter Zuverlässigkeit, Leistung und Sicherheit führen. Structural monitoring unter der Verwendung von faseroptischen Lösungen repräsentiert eine gute Möglichkeit, das Wissen und die Beurteilung über die strukturelle Leistung und Integrität eines Schiffes zu verbessern

Local Strain  Tilt Vibration Temperature
Lokale
Spannungen
Neigung Vibrationen Temperatur
Temperature Leakage Images
Verteilte
Temperatur
Leckagen Bilder