Schornsteineinsturz in Hamm aufgeklärt

Der Einsturz eines 60m hohen Schornsteins im RWE-Kohlekraftwerk Hamm am 10.12.2009 ist aufgeklärt.

Ursache des Einsturzes war eine Überhitzung im Fußbereich des Schornsteins. Diese führte zu lokalem Bauteilversagen. Der Sockel des Schornsteins konnte darauf hin das Gewicht desselben nicht mehr tragen. Lesen Sie dazu mehr hier und hier.

Die arge mon-tec OHG projektiert und liefert Systeme zur Strukturüberwachung von Bauwerken und Infrastruktureinrichtungen.  Derartige Systeme können frühzeitig Warnungen bei potentiellem Versagen von Bauteilen an die Umgebung geben. Hierzu kann eine Vielzahl von Parametern überwacht werden, wie Verformung, Spannung, Temperatur und Temperaturverteilung. Speziell zu Fragen im Bereich Energieversorgung kontaktieren ie uns unter info@mon-tec.eu.