Bewehrungsdetektion mit Radar, Ferroscan und Ultraschall

Yes, we scan!

Wir ‚durchleuchten‘ Wände, Böden, Decken, Unterzüge aus Stahlbeton. Bewehrungen, Leitungen und Einbauteile unter Betonoberflächen werden dabei mittels Ferroscan und/oder Radartechnik lage- und tiefengenau bis 300 mm Tiefe geortet. Hierbei ist auch die Erfassung von Kunststoffbauteilen möglich. Read more

Messverfahren Kommentare deaktiviert für Bewehrungsdetektion mit Radar, Ferroscan und Ultraschall

Beweissicherung mit 3D-Datenbanktechnik

Beweissicherungen sind häufig aufwändig und kostenintensiv. Zur Erweiterung der Erfassung und Kombination dreidimensionaler Daten wird eine neue Datenbanktechnik angewendet, die es gestattet aus Fotografien hochdetaillierte Punktwolken zu erstellen und diese mit tachymetrischen Aufnahmen, Laserscans, CAD-Daten und weiteren Informationsquellen zu kombinieren.

Read more

Messverfahren Kommentare deaktiviert für Beweissicherung mit 3D-Datenbanktechnik

Ermittlung des Wandaufbaus eines mittelalterlichen Bergfrieds

Bild2

1. Problemstellung und Veranlassung

Zur Ermittlung des Wandaufbaus eines mittelalterlichen Bergfrieds, der in den 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts im Innern umgebaut wurde (z.B. Einbau einer Betonwendeltreppe), sollten Georadarmessungen durchgeführt werden, da keine Baupläne vorliegen.
Read more

Referenzen Kommentare deaktiviert für Ermittlung des Wandaufbaus eines mittelalterlichen Bergfrieds